Dustin Farrell

Landscapes: Volume Two. Time Lapse in seiner Perfektion.

Zum Ende des Jahres möchte ich euch noch mein persönliches „Video des Jahres“ präsentieren. Die Aufnahmen sind mit einer Canon 5d Mark II fotografiert und später mit Adobe After Effects bearbeitet worden. Die Kamera wurde bei den meisten Einstellungen mit einem speziellen „Time-Lapse-Dolly“ bewegt, der automatisch über seine Schienen fährt.

Fahrradrahmen

Warte hier. Ich geh‘ schnell Zigaretten holen.

Es ist doch immer wieder interessant, was man so für Fahrradleichen auf den Straßen entdeckt. Ich stelle mir immer bildlich vor, wie der Werdegang der einzelnen Räder wohl war und wie der momentane Zustand der Räder herbeigeführt wurde. Interessant wäre es doch sicher, das Geschehen in Zeitraffer zu sehen. Aber das dürfte sich natürlich leider etwas schwierig gestalten lassen…

Streetart Köln Steckdose

Streetart Köln 2

Eine nette Installation am Bahnhof Süd.

Matt Fry

Schöne Website. Schöne Fotos. Teil 2

Auf meiner täglichen Reise durch das Internet bin ich auf Matt Fry gestoßen, der sehr schöne, authentische Momentaufnahmen erstellt hat.

The longest way. From Beijing to Germany.

Geplant war ursprünglich von Peking nach Deutschland zu laufen. Er ist allerdings innerhalb eines Jahres 4500 km bis nach Ürümqi gekommen. Kann man wahrlich nicht meckern. Der Film hat übrigens auf diversen Filmfestivals Preise eingeheimst. MEhr zusehen gibt es auf der Website von Christoph Rehage.

3,2 Mio Tintenpunkte

HERO – 3.2 Mio Tintenpunkte

Ein atemberaubendes Kunstwerk hat hier Miguel Endara (www.miguelendara.com) geschaffen. In 210 Stunden hat er ein Gemälde, welches das Gesicht seines Vaters auf einem Kopierer zeigt, mit sage und schreibe 3,2 Millionen Tintenpunkten geschaffen. Die Technik nennt sich „stippling“ und erfreut sich einer immer größer werdenden Fangemeinde. Herzlichen Glückwunsch.
Übrigens: Enderas Website ist auf alle Fälle einen Besuch wert. Eine sehr tolle Flashsite.

GIF-itti. Wenn sich Wände bewegen.

Hier seht ihr das Ergebnis einer 3-tägigen Arbeit von dem Londoner Künstler INSA. Er hat die Wand insgesamt 4 mal übermalt, um später diesen Effekt in Fotos festzuhalten. Das Kunstwerk ist in dieser Form natürlich auch nur im Internet zu betrachten. „GIF itti“ nennt sich diese Art von Kunst, da es später als „GIF-Animation“ zu betrachten ist. Das Werk ist im Zuge des Unit-44 White-Wall Projekts entstanden.

 

Evian Werbespot "Rollerskate-Babies"

Evian Werbespot „Rollerskate-Babies“

Ich bin gerade über einen sehr tollen Werbespot von Evian gestolpert und wollte den euch nicht vorenthalten. Wahrscheinlich kennt der ein oder andere den Spot schon, aber auf jeden Fall ist er es Wert nochmal angeschaut zu werden. Continue Reading →

I believe i can fly

I believe i can fly…sick!

Ich habe ja schon einige verrückte Sachen gesehen. Aber das hier ist echt krank. Aber geil.

007

The Switzerland of America

Die beiden Künstler Tamara und Yoshi Kametani sind zwei Monate durch New Jersey gereist und haben eine super Fotoserie mitgebracht. Aber Seht selbst.

PilzPilz2Pilz3

Natur, du Ferkel!

Da geht man nichts ahnen durch den Wald…und was begegnet einem urplötzlich…??!! Die Natur hält doch immer wieder interessante Sachen für einen bereit.

7116-17116-371167116-47116-2

Animal Eyes

Wer kennt nicht die legendäre Portraitserie des menschlichen Auges von Suren Manvelyans, die vor einiger Zeit um die Welt ging? Jetzt meldet er sich wieder und zwar mit einer Serie von Tieraugen.

Sexy Herz-Lungen-Massage

Habt ihr euch auch hin und wieder mal gefragt, ob ihr im Notfall lebensrettende Maßnahmen an einer verletzten Person durchführen könntet? Da der Erste-Hilfe-Kurs bei vielen schon etwas länger her ist, hier eine kleine Auffrischung, damit iNotfall alles glatt läuft.

Stickerausstellung_001Stickerausstellung_002Stickerausstellung_003Stickerausstellung_004Stickerausstellung_005Stickerausstellung_006Stickerausstellung_007Stickerausstellung_008Stickerausstellung_009Stickerausstellung_010

Stickeraward 2011

Wie es der Zufall so wollte, ist gerade die offizielle Ausstellung zum diesjährigen Stickeraward in Bremen. Natürlich war ich dabei und möchte euch ein Paar Eindrücke der Ausstellung präsentieren. Continue Reading →

Streetart_Bremen_000Streetart_Bremen_006Streetart_Bremen_008Streetart_Bremen_011Streetart_Bremen_013Streetart_Bremen_014Streetart_Bremen_015Streetart_Bremen_018Streetart_Bremen_024Streetart_Bremen_025

Streetart Bremen

Von meinem Wochenendtrip in Bremen möchte ich euch natürlich ein paar Eindrücke nicht vorenthalten.

Lifeguard Stand Kalifornien

Lifeguard Stand Santa Barbara

Um an meinen gestrigen Post anzuknüpfen, habe ich hier noch ein schönes Foto der selben Tour, diesmal zurück von San Francisco nach Los Angeles. Das Foto entstand auf einem Campingplatz in Santa Barbara. Als kleinen Tipp: Wer noch nicht dort war, sollte dort auf jeden Fall einen Zwischenstopp einlegen. Ein absolut wunderschöner Ort. Das Stadtbild ist von Gebäuden der spanischen Kolonialzeit geprägt und laut Wikipedia ist die Stadt mit die teuerste Wohngegend in den USA. Na dann…

Eisenbahnbrücke San Luis Obispo

Eisenbahnbrücke Kalifornien

Dieser Blick hat sich mir geboten, als ich auf der Reise von Los Angeles nach San Francisco auf dem Highway No. 1 nach einer Nacht im Auto bei San Luis Obispo aufwachte.

Caught in Stealing Fiji

Caught in Stealing

Eine sehr unkonventionelle Art der „Ladendiebstahlprävention“. Gesehen in Suva, der Haupstadt von Fiji. Das Plakat zeigt alle bisherigen Ladendiebe inklusive den gestohlenen Gegenständen in der Hand.

Korkenhund Berlin

„Korkenhund“ Berlin

Die Entdeckung dieses kleinen Kerls war es wieder einmal einem extremen Zufall zu verdanken. Ich bin extrem froh darüber, da es hier einmal wieder zeigt, wie simpel doch Streetart sein kann. Ein paar Korken und Zahnstocher. Fertig! So mag ich es.

Mark Jenkins Streetart Berlin

Mark Jenkins Streetart Berlin

Ich möchte mich zwar nicht zu 100% festlegen, aber das sieht mir sehr schwer nach Mark Jenkins aus. An einer S-Bahn-Brücke in Kreuzberg habe ich den Kerl eher zufällig entdeckt. Thumbs up!

algonquin

Around the World 2 „Algonquin Provincial Park, Kanada“

Der Algonquin Provincial Park“ ist eines der beeindruckendsten Dinge, die ich auf meiner Weltreise zu Gesicht bekam. Das Bild zeigt die Morgendämmerung an einem der unzähligen Seen innerhalb des Parks.
In dieser Nacht wurde ich von entferntem „heulen“ geweckt. Vermutlich waren es Wölfe. Continue Reading →

Kirmes Stopmotion-Test

Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack auf meine Kirmes-Time-Lapse. Die Bilder sind lediglich aneinander gereiht und völlig unbearbeitet.