fotobox koeln beatpackers fotomat

Die Fotobox Köln – Der FotOmat

Hier etwas in eigener Sache. Wir haben in den letzten Monaten schwer gearbeitet und dürfen nun voller Stolz den FotOmat präsentieren. Die Premium Fotobox Köln für Messe und Event. Auf unserer Website gibt’s alle Infos.
Fotobox Köln, Fotobox, Fotomat, Photobooth, Foto booth, Fotoautomat, Design, FotOmat_HintenFotOmat_Vorne FotOmat_Seite FotOmat_Platte

1title

Before & After – Schönheit per Mausklick

Dass man mit Photoshop Fotos – sagen wir mal „verfremden“ – kann, ist ja kein Geheimnis mehr. Interessant wird es, wenn man, wie Esther Honig, die Photoshopler dieser Welt dazu aufruft, ein und dasselbe Bild zu „verschönern“. Nicht nur, dass die persönlichen Vorlieben, sondern auch kulturellen Einflüsse dabei eine Rolle spielen, ist sehr schön an diesem Beispiel zu sehen. Schönheit ist eben Ansichtssache…
(via mymodernmet)

Original
originalArgentinien
argentinienAustralien
australienBangladesh
bangladeshBulgarien
bulgarienChile
chileDeutschland
deutschlandGriechenland
griechenlandIndien
indienIndonesien
indonesienIsrael
israel

Italien
italienKenia
keniaMarokko
marokkoPakistan
pakistanPhilippinen
philippinenRumänien
rumaenienSerbien
serbienSri Lanka
srilankaUK
ukUkraine
ukraineUSA
usaVenezuela
venezuelaVietnam
vietnam

truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-09

True Facts – Und nichts als die Wahrheit!

Nichts ist härter als die Wahrheit. Einige dieser schmerzhaften Wahrheiten haben Mikael Wulff und Anders Morgenthaler gekonnt in ihren Illustrationen visualisiert.
Hier eine kleinen Auswahl. Mehr gibt’s auf kindofnormal.com
(via schlecky silberstein, bored panda)

truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-01 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-02 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-03 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-04 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-05 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-06 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-07 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-09 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-12 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-15 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-19 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-18 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-08 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-10 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-11 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-13 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-14 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-16 truth-facts-und-nichts-als-die-wahrheit-17

Little Girl’s First Walk on Ice – Vorsicht, der Winter kommt!

Little Girl's First Walk on Ice

Packt die Winterklamotten aus und OBACHT, dass es euch nicht so hinterhältig erwischt, wie diese junge Dame hier, nachdem sie sich doch zunächst doch sooo elegant den Tücken des Glatteises erwehren konnte…
(via)

phonebloks

Phonebloks. DAS wahre Smartphone!

Das sieht nach einem wahren Geniestreich aus…Mitmachen!!!
(via Facebook)

collaboration1collaboration2collaboration3collaboration4collaboration5collaboration6collaboration7collaboration8

Collaborating with a 4-year Old – Kunst der Generationen

Die Illustratorin  und Grafikerin Mica Angela Hendricks wurde von ihrer 4-jährigen Tochter mit ihren eigenen Waffen geschlagen und musste so ihr neues Skizzenbuch mit ihr teilen, was sich später als eine hervorragende Collaboration zwischen Mutter und Tochter herausstellen sollte. Die Tochter vervollständigte die bereits gezeichneten Köpfe der Tutter und interpretierte diese in einer ganz eigenen Weise. So entstanden mittlerweile duzende Kunstwerke, die auch hier als Prints erworben werden können…Thumbs up!
(via)

Offline Glass Design

The Offline Glass

Ein kleiner Hoffnungsschimmer, der das zwischenmenschliche Miteinander wieder aufleben lassen könnte…Live im Einsatz in der Bar Salve Jorge in Sau Paulo.
(via)

snygo_files001-pilatessnygo_files002-pilates

Big Bags

In dieser genialen Printwerbung geht es um ein Pilates Fitnessstudio und dass man doch locker darauf verzichten kann, immer so viele überflüssige Pfunde mit sich herum zu schleppen. Herrlisch…

MarugotoTamachan

Great Japanese Inventions – Pt. I – Portable Watermelon Cooler

Im Alltag trifft man doch immer wieder auf unzählige, unlösbare Probleme. Unlösbar? Pahh…von wegen. Es gibt praktisch kein Problem ohne Lösung. Zum Glück. Wie oft wolltet ihr schon eine Wassermelone mitnehmen und wie oft habt ihr es nicht getan, weil die doch immer so schnell warm werden…Nun ist endlich Schluss damit! „MarugotoTamachan“ heißt die Lösung. Doch seht selbst…(Hier gibt’s mehr Infos über den Apparat)
(via)

bike_5_03bike_5_08bike_5_01bike_5_02bike_5_06bike_5_05bike_5_04bike_5_07

Madison Street – The hell of a Bike

Das ist mal ein Rad. Mein lieber Mann. Da könnte ich sogar schwach werden…Die Jungs der Detroit Bicycle Company haben noch allerhand weitere Schmuckstücke auf Lager. Preise gibt’s nur auf Anfrage!
(via)

fails_of_logo_designs_12logo-fail-pepsilogo-fail-ogcfails_of_logo_designs_14fails_of_logo_designs_13logo-fail-clinica-dentallogo-fail-kudawaralogo-fail-arlington-pediatric211-logo-fail-china-restaurant1fails_of_logo_designs_18fails_of_logo_designs_19fails_of_logo_designs_10fails_of_logo_designs_03fails_of_logo_designs_01fails_of_logo_designs_24

Logo Fails

Design will gelernt sein…
(via)(via)

open-eyes

Open your Eyes!

Na, wer checkt es? Als Hinweis: Homer’s kleines Gadget…
(via)

Understand Music

Understand Music

Super Idee. Super Video!

7-breakfast-art14-breakfast-art10-breakfast-art13-breakfast-art3-breakfast-artprofile-62-breakfast-art12-breakfast-artfrosk_cow_lgprofile-4profile-5profileprofile-1profile-2profile-3

Die Kunst des kindgerechten Food-Designs

Eltern müssen sich im alltäglichen Leben immer wieder aufs Neue (fiese) Dinge überlegen, wie sie ihre Kinder zu etwas bekommen, was diese nicht wollen. Dazu gehört auch Essen. Mitunter ist es schwieriger Kindern (meist gesundes) Essen zu verabreichen, als einem Faultier den Moonwalk beizubringen (da wette ich drauf).
Ida Skivenes (idafrosk) ist Norwegerin und frönt einem Hobby, welches wohl sehr vielen Eltern in die Hände spielt. Nicht dass es nur einen praktischen Wert hätte. Es sieht auch noch verdammt gut aus. Ein Hoch auf Ida!
(via)

Super important Test!

Super important Test!

Ob dieser Test tatsächlich so „Super important“ ist, kann jeder für sich selbst entscheiden. Jedenfalls ist er „Super lustig“. Ein paar „REDOs“ solltet ihr auf jeden Fall ausprobieren! www.superimportanttest.com
(via)

3810202127162331351133174519212

Tokyo Compression by Michael Wolf

Wenn man an Tokyo denkt, denkt man direkt an Mega Metropole, unheimlich teuer, abgedrehte Menschen und unweigerlich an unglaublich überfüllte U-Bahnen, die zu Stoßzeiten von sogenannten „Pushern“ „befüllt“ werden. Der in München geborene Fotograf Michael Wolf hat seine Fotoserie „Tokyo Compression“ genau diesem Thema der überfüllten U-Bahnen in Tokyo beeindruckend gewidmet. Die Serie ist auch in einem äußerst erfolgreichen Bildband schon in der dritten Ausgabe erschienen.

nintendo-watchboy-game-boy-watch

Nintendo Watch Boy – Die ultimative Armbanduhr!

Selbst als „Keinuhrträger“ würde ich diese Uhr sofort anlegen. In den Neunzigern für’n Appl und ’n Ei zu erstehen gewesen, heute unbezahlbar. Schade!
(via)

[starthumbsblock tpl=25]

282079_473216019365361_1895320196_n399586_466761636677466_1842853517_n408340_466761603344136_1145154282_n539443_466761703344126_286252563_n579597_473215309365432_979579812_n488167_466761746677455_245745442_n486884_466761696677460_1051701932_n561695_466761660010797_76095855_n285454_466764236677206_1886878229_n545994_466761773344119_771429482_n304322_466937389993224_1088845603_n552046_473412902679006_573249891_n542233_473215262698770_1048212858_n

World’s Best Father

Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr. Das ist der Leitspruch von Millionen von Vätern da draußen. Dave Engledow spürt dies täglich am eigenen Leibe und hat daraus eine geniale Fotoserie gemacht.
Alle weiteren Fotos gibt’s hier.
(via StumbleUpon)

[starthumbsblock tpl=25]

431365_520107674672633_1545470999_n560894_520107818005952_1738624383_n418591_520107728005961_436618972_n422742_520107774672623_254289846_n199032_520107838005950_2125016277_n262827_520107798005954_838260196_n523271_520107751339292_425106152_n538848_520107651339302_1385843832_n419358_520107704672630_1319200130_n301158_520107844672616_2087471761_n383273_520107641339303_342992505_n539402_520107661339301_419051009_n581563_520107824672618_289243308_n400403_520107811339286_1297105583_n558649_520107764672624_1904341388_n644661_520107684672632_1780054471_n574445_520107621339305_93636014_n

Kürbisschnitzen wie ein Großer – Halloween kann kommen

Ein paar Dreiecke und Zacken, fertig ist der Halloweenkürbis. Pah…Von wegen! Wir leben ja schließlich im HEUTE und nicht im GESTERN. Die Jungs von Villafane Studios gehen sogar einen Schritt weiter und zeigen uns die Halloween-Kürbisse von MORGEN.
Zum Glück sind es noch ein paar Tage bis Halloween. So bleibt genügend Zeit seinen eigenen Kürbis zu schnitzen. Also los…
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

atwork1completedatwork2dreambig1atwork3

Dream Big – Portrait aus Rubiks Cubes

Aus genau 4.242 Rubiks Würfeln besteht dieses ca. 6x3m große Portrait. Pete Fectau hat es sich nicht nehmen lassen innerhalb von 40 Stunden dieses Kunstwerk zu erschaffen. Nicht schlecht!

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

 

Bildschirmfoto 2012-06-08 um 16.09.57

Facebook – Marc Zuckerberg Portrait aus Büchern

Hong Yi alias „Red“ hat vor ein paar Monaten ja schon mit Ihrem „Kaffeetassenportrait“ aufsehen erregt. Nun hat Sie wieder ein beeindruckendes Kunstwerk geschaffen. Sie hat, indem sie aus Büchern gewisse Teile herausschnitt und sie dann übereinander gelegt hat, ein Portrait von Mark Zuckerberg geschaffen, welches sie bezeichnenderweise „Facebook“ nannte.
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

870661246897521870661246897695Make something cool every day870661232393156870661232393245870661232902661870661233205448870661235061517870661236010332870661240328270870661244270535870661246898071870661250525598630ca7ee4c0fdde58a5e0da1600a4d508706612323936828706612343906168706612387291998706612396818178706612420545318706612442687019cf3c268d653500c2c6b3772b3d362be870661233470798870661244269680

Make something cool every day

Ganz getreu diesem Motto hat Brock Davis, ein Künstler und Musiker aus den USA das Jahr 2009 zum Anlass genommen, jeden einzelnen Tag etwas kreatives zu schaffen. Wow. Er hat es tatsächlich geschafft und mich damit auf jeden Fall schwer beeindruckt. Als Kreativer, zu denen ich mich auch zähle, weiß man nur zu gut, was es heißt, mal einen kreativen Durchhänger zu haben. Also wenn ihr für 2013 noch nichts geplant habt, das wäre doch ne Idee…
Hier gibt’s übrigens alle 365 kreativen Leistungen zu bewundern.
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

hyperrealistic_wood_sculptures_01hyperrealistic_wood_sculptures_02hyperrealistic_wood_sculptures_03hyperrealistic_wood_sculptures_04randall-rosenthal-wood-sculpture_05hyperrealistic_wood_sculptures_05hyperrealistic_wood_sculptures_07cigar_box2LP_einsteinhyperrealistic_wood_sculptures_06fishing_journalhyperrealistic_wood_sculptures_11hyperrealistic_wood_sculptures_10old_money3hyperrealistic_wood_sculptures_09hyperrealistic_wood_sculptures_08

Hyperrealistische Holzskulpturen von Randall Rosenthal – Unglaublich!

Randall Rosenthal setzt auf alles an hyperrealistischer Kunst bisher dagewesene noch einen drauf. Er malt nicht, er schnitzt! Und zwar sind all seine Skulpturen jeweils aus einem einzigen Stück Holz gefertigt und danach angemalt. Man mag es einfach nicht glauben, aber es ist tatsächlich wahr, wie man an den „Making of“ Fotos sehen kann. Das verdient aller äußersten RESPECT!
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

papercraft_cities_02kleinstadte-aus-papierpapercraft_cities_04papercraft_cities_07papercraft_cities_08papercraft_cities_05papercraft_cities_09papercraft_cities_11papercraft_cities_06papercraft_cities_10

Papertown – Städte aus Papier

Yumiko Matsui heißt die japanische Künstlerin, die komplette „Stadtszenen“ nachbaut. Und zwar mit nichts geringerem als Papier. Unheimliche Detailgetreue zeichnen die Arbeiten der in New York lebenden Künstlerin aus, welches die Werke noch unglaublicher macht. Thumbs up!
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

lunch02lunch11lunch03lunch13lunch09lunch12lunch07lunch06lunch08lunch17

Creative Lunch Meals

Kann man sich zu der Fraktion „Rabeneltern“ zählen, wenn man das hier nicht macht?
Noch mehr gibt’s hier zusehen.

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

Yarmosky_seniorprom_webYarmosky_ballet_webYarmosky_HorseFeathers_webYarmosky_rockabyebaby_webYarmosky_whateveritisimagainstit_webYarmosky_SoundofSilence_webYarmosky_theboxer_web

„Elder Kinder“ by Jason Yarmosky – Hyperrealistische Gemälde

Ist es erlaubt im Alter noch zu sein, als wäre man ein Kind? Dieser Frage stellte sich der Künstler Jason Bard Yarmosky mit seinen hyperrealistischen Ölgemälden der Serie „Elder Kinder“, in der er seine Großeltern als Vorlage nahm und diese in einige humorvolle und kindliche Situationen steckte, mit dem Hintergrund, die Grenze aufzuheben, die oft in der Gesellschaft gesteckt wird, die uns im Alter so Handeln lässt, wie man es erwartet und nicht so, wie man es gerne tun würde.
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

Think-Invisible-08Think-Invisible-09Think-Invisible-01Think-Invisible-02Think-Invisible-03Think-Invisible-04Think-Invisible-05Think-Invisible-06Think-Invisible-10Think-Invisible-07

Think Invisible

Sehr coole Idee. Ähnlich dem Post vor Kurzem mit den Legosteinen ist es doch immer wieder erstaunlich, mit wie wenig Informationen man doch auskommt.
Mehr gibt’s hier.
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

Marshallfridge

Marshallfridge – Der Verstärkerkühlschrank

Obwohl ich mit Musik machen nichts am Hut habe, kenne ich die Marshall-Verstärker. Irgendwie scheinen die allgegenwärtig zu sein, wenn es ums Verstärken handgemachter Musik geht. Wie auch immer. Dieser Kühlschrank ist auf jeden Fall ganz groß! Sieht aus wie ein Verstärker, drinnen befinden sich aber – im Idealfall – dutzende gekühlte Getränke. Ich würde sagen ein MUSS für jeden Proberaum.
www.marshallfridge.com

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

copyright tom martin 2012copyright tom martin 2012copyright tom martin 2012copyright tom martin 2012copyright tom martin 2012copyright tom martin 2012copyright tom martin 2012copyright tom martin 2012copyright tom martin 2012copyright tom martin 2012

Hyperrealistisches Essen von Tom Martin

Wenn man die Bilder von dem 26-jährigen Künstler Tom Martin anschaut, läuft einem direkt das Wasser im Munde zusammen. Und wenn man die Bilder etwas genauer anschaut, wird man immer noch nicht feststellen, dass sie gar keine Fotos sind, da sie so hyperrealistisch gemalt sind, dass man es wahrlich sehr schwer ausmachen kann. Tom Martin ist mit seinen jungen Jahren schon einer der weltweit erfolgreichsten und gefragtesten Künstler dieses Genres.

Wer die Bilder „in echt“ sehen und vielleicht sogar eins erwerben möchte, muss nach London in die Plus One Gallery, die sich auf foto- und hyperrealistische Bilder spezialisiert hat.

Alle Bilder sind copyright by Tom Martin 2012
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

lego-imagine-minimalist-cartoons-1-1lego-imagine-minimalist-cartoons-1lego-imagine-minimalist-cartoons-3lego-imagine-minimalist-cartoons-5lego-imagine-minimalist-cartoons-7lego-imagine-minimalist-cartoons-4lego-imagine-minimalist-cartoons-6

Lego — Imagine Kampagne. Alle erkannt?

Jung von Matt hat für „Lego“ eine äußerst geniale Kampagne ins Leben gerufen. Alleine mit den „Lego-Basic-Steinchen“ wurden unser aller Lieblingscartoons nachgebaut. Kaum zu glauben, aber alleine anhand dieser minimalistischen Informationen, schaffet man es, (zumindest die Meisten) sich die einzelnen Cartoons vorzustellen. WOW! (Und? Alle erkannt?)
(via)