Eine Familie, ein Gesicht. Ulric Collette – Genetic Portraits

Der kanadische Fotograf Ulric Collette hat ein sehr interessantes Projekt gestartet, bei dem er die Mitglieder einer Familie fotografierte und sie später am Bildschirm „verschmelzen“ ließ. Die Ergebnisse sind sehr interessant. Teils muss man sehr genau schauen, um zu erkennen, dass es tatsächlich zwei Personen sind, die abgebildet sind und manchmal ist die Ähnlichkeit überhaupt nicht zu sehen. Er nennt dieses Projekt „Genetic Portraits.
(via)