Die Kunst des kindgerechten Food-Designs

Eltern müssen sich im alltäglichen Leben immer wieder aufs Neue (fiese) Dinge überlegen, wie sie ihre Kinder zu etwas bekommen, was diese nicht wollen. Dazu gehört auch Essen. Mitunter ist es schwieriger Kindern (meist gesundes) Essen zu verabreichen, als einem Faultier den Moonwalk beizubringen (da wette ich drauf).
Ida Skivenes (idafrosk) ist Norwegerin und frönt einem Hobby, welches wohl sehr vielen Eltern in die Hände spielt. Nicht dass es nur einen praktischen Wert hätte. Es sieht auch noch verdammt gut aus. Ein Hoch auf Ida!
(via)