GIF-itti. Wenn sich Wände bewegen.

Hier seht ihr das Ergebnis einer 3-tägigen Arbeit von dem Londoner Künstler INSA. Er hat die Wand insgesamt 4 mal übermalt, um später diesen Effekt in Fotos festzuhalten. Das Kunstwerk ist in dieser Form natürlich auch nur im Internet zu betrachten. „GIF itti“ nennt sich diese Art von Kunst, da es später als „GIF-Animation“ zu betrachten ist. Das Werk ist im Zuge des Unit-44 White-Wall Projekts entstanden.