Brooklyn Stop Motion

Brooklyn – In 3000 Shots!

Ein richtig feines Stop Motion Projekt haben da Landon Van Soest und Paul Trillo für ’The Brooklyn Brewery Mash‘ auf die Beine gestellt. Ein sehr sehenswerter Streifen.
Wie immer, das Making of ist mindestens genauso sehenswert.
(via)

[starthumbsblock tpl=25]

back to the start

Back to the Start

Dank Pferde- und Gammelfleisch, Antibiotika & Co. ist gerade jetzt die Diskussion um den sorgenlosen Verzehr von Fleischprodukten wieder angefacht. Dieses kleine Animationsfilmchen macht uns zwar sicherlich nicht zu besseren Menschen, verhilft aber vielleicht ein bisschen dazu, dass wir uns etwas umsichtiger im Verhalten mit Industriefleisch verhalten. Vielleicht. Ganz vielleicht…
(via)

[starthumbsblock tpl=25]

western spaghetti

Western Spaghetti – Stopmotion

Toller Stoptrick von PES.
(via)

[starthumbsblock tpl=25]

 

Amman – City in Motion

Amman – City in Motion

Jordanien war diesen Juli das Reiseziel von Joerg Niggli. Er hat insgesamt 4 Time Lapse Filme über das Land „gedreht“ und verzaubert uns bereits mit dem Ersten „Amman“.
Auf jeden Fall bin ich schon auf den zweiten Film gespannt…

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

Bildschirmfoto 2012-04-25 um 09.29.41

GULP – Die weltgrößte Stop Motion Animation

Dieser weltgrößte Stop Motion Film stammt aus den Köpfen von Sumo Science unter aardman.com. Es geht um einen Fischer, der seiner täglichen Arbeit nachgeht. „Gedreht“ wurde das übrigens alles mit einem Handy.
Auch sehr interessant ist das „Making Of
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

Bildschirmfoto 2012-04-18 um 22.53.16

Ein brutales „Faltcomic“ von Donate Sansone

Donate Sansone ist ein Künstler, der Comics in ganz besonderer Art und Weise präsentiert. Er hat eine schier unendliche Landschaft von gefalteten Zeichnungen, die er nach und nach aufdeckt, umklappt oder so verändert, dass es tatsächlich eine Geschichte ergibt. Der Film ist teilweise nicht ganz jugendfrei und etwas brutal. Also nicht sagen, ich hätte nichts gesagt…
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

Bildschirmfoto 2012-04-17 um 11.58.36

Talentfreier Amateur Musiker beweist Talent beim Videoediting

Dieser junge Mann hat von Drums und Klavierspielen so viel Ahnung wie ein Fisch vom Langstreckenlaufen. Allerdings beweist er beeindruckend, dass er umso mehr Talent im Videoediting besitzt. Ganz groß!
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

Pancake Man

Pancake Man

Zum Abschluss meiner Themenwoche „Essen“ kommt noch ein netter Stop Trick, in dem ihr lernt, wie man richtig Pfannkuchen macht.
(via)

[starrater tpl=10 style=’crystal‘]

Bildschirmfoto 2012-04-05 um 14.11.00

How to make a baby

Falls es auf diese Frage bis heute Unklarheiten gegeben haben sollte, sind diese hiermit beseitigt.

The City of Samba

The City of Samba

Ein Tilt-Shift Film von Jarbas Agnelli und Keith Loutit über Rio de Janeiro. Wer von uns, der noch nicht selbst da war, würde gerne ein paar Tolle Bilder des dortigen Karnevals anschauen. Hier hat er auf jeden Fall die beeindruckende Gelegenheit dazu.
(via)

Balloons

Balloons – MTV Brasil

Zum 21-jährigen Jubiläum von MTV – Brasil hat sich Dulcidio Caldeira etwas ganz besonderes einfallen lassen. Zumindest hat er Regie geführt.
Man nehme 600 Ballons und 200 Meter Schienen. So einfach ist es einen coolen Stop-Motion Spot zu drehen!
Fast interessanter ist das „Making-of“, welches hier zu sehen ist.

Schwangerschaft

Schwangerschaft Stop Motion

Eine witzige Idee konsequent umgesetzt.

Bildschirmfoto 2012-01-16 um 23.58.35

Hot Stop Motion durch Mexico

Toller Stop Motion Film mit einem Mädchen, das durch halb Mexico läuft. Viel Arbeit und ne Menge Bilder stecken in diesem Filmchen. Thumbs up.

the_joy_of_books

The Joy of books

Viele Fotos, viele Nächte, viele Bücher. Sehr schön!

Kirmes Stopmotion-Test

Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack auf meine Kirmes-Time-Lapse. Die Bilder sind lediglich aneinander gereiht und völlig unbearbeitet.

The Sandpit

DER „Tilt-Shift“ – Klassiker schlechthin. Vom dem selben Fotografen wurde ebenfalls der noch aufwendiger gestaltete Film „Coachella„, benannt nach dem gleichnamigen Musikfestival in Indio/Kalifornien, ca. 150 Km ostlich von Los Angeles, gedreht. Hierfür wurde annähernd jedes der 50.000 entstandenen Fotos einzeln bearbeitet. Herzlichen Glückwunsch, sag ich da nur.